|Das Forum330.de
WSConvGUI 1.72
T3AgendaBG 3.2a
 

Menü FORUM330.de Hardware Software Forum Entwicklung Gästebuch PUG NE/D Kontakt News Startseite zum Impressum

Wo bin ich ?
 -Startseite
 --Software
 ---OS 4.1-Update



 
Für eine Spende
hier klicken:

Mein Wunschzettel bei Amazon


domain-recht.de: Online-Ratgeber rund um Domains

Host Europe - World Class Internet Hosting

Conrad Electronic

Dropbox 2GB Onlinespeicher gratis

HE330 Software - OS 4.1-Update

Das HandEra OS 4.1 wird es wohl nicht mehr offiziell geben. Um aber zu zeigen wie gut es doch geworden wäre, möchte ich die Ergebnisse meiner Tests hier preisgeben.
Es bringt neben der OS4-Kompatibilität, weswegen einige Programme bisher nicht gelaufen sind, und voller Kartenintegration, auch einige HandEra-Neuerungen mit.
Die Anzeigelogik des Silkscreens hat sich geändert und in den Standardapplikationen zeigen sich logische Weiterentwicklungen eigener Funktionen.

Aber eins nach dem anderen...
 

Der neue Silkscreen

Das OS 4.1 kommt mit einem komplett überarbeiteten virtuellen Graffitibereich. Auf den ersten Blick haben sich „nur“ 2 Dinge verändert. Zum einen ist die sichtbare Trennung am unteren Rand zwischen Nummern und Buchstabenbereich einem kleinen Pfeil nach unten gewichen und zum anderen ist im Buchstabenbereich ein neues Zeichen in Form zweier Pfeile dazu gekommen.

Silkscreen minimierter Silkscreen ohne Silkscreen

Der kleine Pfeil am unteren Rand dient dazu, den virtuellen Graffitibereich (Silkscreen) komplett auzublenden, dass war beim OS 3.5 bisher nicht möglich. Auch im minimierten Silkscreen wird diese Funktion angeboten.

Das neue Symbol mit den beiden Pfeilen dient der Bildschirmrotation, und das aus jeder Applikation heraus. Die Rotationslogik hat sich allerdings geändert. Der Silkscreen erscheint jetzt nicht mehr an dem jeweils unteren Rand des Bildschirms, sondern bleibt beim Drehen an seiner Stelle, bzw. wechselt die Bildschirmseite bei Linkshänderbedienung. Geschrieben wird trotzdem hochkant. Wer aus alten Palm-Zeiten noch den Fliphack kennt, weiß was gemeint ist. Die Trennung zwischen Buchstabenbereich und Zahlenbereich bleibt bestehen, nur halt übereinander, wenn der Bildschirminhalt um 90 Grad gedreht wurde. Durch diese neue Art der Bildschirmrotation bleibt der Hauptteil bei maximiertem Silkscreen immer quadratisch und die Kompatibilität zu Standard-Palm-Applikationen ist gewährleistet.

Wie schon erwähnt läßt sich in den Prefs auch Links- oder Rechtshänderbedienung einstellen, so dass der Silkscreen bei gedrehtem Bildschirm links oder rechts erscheint.

Rotation des Bildschirms Rotation des Bildschirms für Rechtshänder

Gerade in Zeiten des Palm Tungsten, aber auch schon mit dem virtuellen Graffitibereich kam die Diskussion über Programme, die es erlauben Eingaben auf dem ganzen Bildschirm zu machen. Für den Tungsten gibt es da z.B. Newpen oder Graffiti Anywhere, um nur zwei zu nennen. Beim HandEra OS 4.1 ist das auch mit dabei. Da sich diese Funktion anbietet, wenn man den Silkscreen minimiert hat, kann man diese Funktion auch nur anwählen, wenn dies so ist. Dazu gibt es im minimierten Silkscreen auf der rechten Seite einen kleinen Stift, mit dem man die Eingabemöglichkeit aktivieren kann. Genau wie im virtuellen Graffitibereich wird dann auch auf dem ganzen Bildschirm das geschriebene kurz zur Kontrolle nachgezeichnet.

Voicememo verknüpfen mit Terminen oder Aufgaben

Das Diktiergerät HandEra ist in der OS 4.1 noch erweitert worden. Nun kann man zu Terminen oder Aufgaben auch jeweils eine Aufnahme verknüpfen. Entweder man selektiert eine bereits vorhandene Aufnahme oder kann direkt eine neue aufnehmen. Wenn eine Verknüpfung vorhanden ist wird das auch durch ein Symbol angezeigt. Durch Antippen dieses Symbols kann man sich direkt aus dem Terminkalender oder den Aufgaben die Aufnahme anhören.
 

Neue Ansichten im Kalender

Der Terminkalender hat zwei neue Ansichten bekommen. Es gibt jetzt auch eine 4-Monatsübersicht und eine Jahresübersicht, in denen man auch bestehende Termine erkennen kann.

4 Monats-Übersicht Jahres-Übersicht
 

Neue Applikation Clock

Wie bei den Palm eigenen Geräten gibt es auch beim HandEra OS 4.1 die Applikation Clock. Man kann sich eine analoge oder digitale Uhr anzeigen lassen mit Datum. Ein direkter Weg führt zur Zeit und Datumseinstellung und man kann einen Alarm setzen und den HandEra als Wecker benutzen.

Clock
 

Prefs neu sortiert

In den Systemeinstellungen (Prefs) sind 2 neue Punkte erschienen. Datum und Uhrzeit werden in einer eigenen Rubrik eingestellt und nicht wie vorher unter General. Die neue Rubrik heißt Date & Time und man kann zusätzlich die Zeitzone und Sommer-/Winterzeit einstellen.

Die andere neue Rubrik ist die Volumeeinstellung, die jetzt erlaubt, Systemklänge, Alarmetöne, Spieletöne und die Wavewiedergabe des Diktiergeräts separat stufenlos einzustellen. Zusätzlich gibt es auch noch einen Masterregler und eine Mute all (Alles aus) -Einstellung.
 

CardPro

Die Applikation für den Zugriff auf die einzelnen Dateien, sowohl im RAM als auch auf den Speicherkarten ist von der Menüführung überarbeitet worden und an Palmstandards angepasst.

Backup zeitgesteuert und passwortgeschützt

Was von vielen vermisst wurde, ist jetzt in der HandEra-Backuplösung eingebaut. Jetzt muß man nicht mehr an seine Datensicherung denken, der HandEra denkt selber dran, dank der individuell einzustellenden zeitgesteuerten Sicherungsmöglichkeit. Sowohl Intervallzeiten als auch Anzahl vorzuhaltender Backups können eingestellt werden. Außerdem können jetzt Backupdateien auf der Speicherkarte mittels Passwort gegen fremden Zugriff geschützt werden. Vor einem Zurückspielen der Daten muß das Passwort eingegeben werden.

Backup zeitgesteuert aus Backup zeitgesteuert an

Auch ein paar Probleme sollen nicht verschwiegen werden. Einige Programme haben nach wie vor Probleme und ein paar Tools funktionieren jetzt nicht mehr. Dazu zählen die virtuelie Tastatur HanderaKB 1.0, Silkman und leider auch die individuelle Gestaltung des Silkscreens.

Auch der Palmreader führt mit OS 4.1 zum Absturz des HandEra, leider ist auch nicht zu erwarten das da noch schnell ein Update zu bekommen ist.
 

Bluetoothunterstützung

Was natürlich nicht vergessen werden darf, ist die im OS 4.1 eingebaute Bluetoothunterstützung.
Neben den Treibern, die zur Zeit leider nur die Socket-CF-Bluetoothkarte unterstützen, werden auch die Programme BlueChat und BlueBoard mitgeliefert, mit denen man mit anderen Bluetoothpalms in Verbindung treten kann.

Aus Mangel an der Socket-Karte konnte ich die Bluetoothfunktionen nicht testen.
Eine SD-Bluetoothkarte läuft im HandEra wegen der fehlenden SDIO-Unterstützung nicht.

Palm Desktop

Auch in der Verbindung zum PC hat sich was getan. Die Funktion im Palm Desktop Dateien direkt auf die Speicherkarte zu installieren funktioniert mit dem OS 4.1 jetzt für beide Kartenschächte.

Sobald weitere Neuerungen bekannt werden, wird hier weiter berichtet.

Kartenunterstützung integriert Wiederholter Alarm
3 User online

 

Hardware  Software  Forum  Entwicklung  Gästebuch
PUG NE/D  Kontakt / Impressum  Startseite
Bitte beachten Sie unbedingt die rechtlichen Hinweise auf meiner Kontaktseite
Dies ist keine offizielle Seite von Palm oder HandEra.

© Thomas (Töm) Dornscheidt
Online seit 03.08.2001