|Das Forum330.de
WSConvGUI 1.72
T3AgendaBG 3.2a
 

Menü FORUM330.de Hardware Software Forum Entwicklung Gästebuch PUG NE/D Kontakt News Startseite zum Impressum

Wo bin ich ?
 -Startseite
 --Software
 ---BT-LAN-Hotsync



 
Für eine Spende
hier klicken:

Mein Wunschzettel bei Amazon


domain-recht.de: Online-Ratgeber rund um Domains

Host Europe - World Class Internet Hosting

Conrad Electronic

Dropbox 2GB Onlinespeicher gratis

T3 Software - Bluetooth-LAN-Hotsync

Dank der Anleitungen von Bertram Becker zum Thema Bluetooth und Palm war der Tungsten T3 schnell zum Sofa-Surfen und Sofa-Mailen eingerichtet.

Auch smbMate zum Kopieren von Dateien zwischen dem PC und dem T3 funktionierte auf Anhieb. Und mit dem großen Bildschirm des T3 und der neuen Version PalmVNC 2 ist auch das Fernsteuern des PCs nutzbarer geworden.

Mit dem Bluetooth-USB-Dongle am PC war auch das syncen über das serielle Bluetooth-Profil kein Problem. Dann kam bei mir ein Bluetooth Access Point ins Netz und der BT-Dongle bekam eine andere Aufgabe.

Das Einrichten des Access Points in Verbindung mit dem T3 war kein Problem und nach kurzer Konfiguration konnte ich auch wieder Sofa-Surfen, Sofa-Mailen, fernsteuern und Dateien austauschen. Was nicht funktionierte war der Hotsync, da die bisherige Konfiguration immer eine serielle Verbindung aufbauen wollte, die der Access Point nicht unterstützt.

Also machte ich mich dran diverse Konfigurationen zu testen, aber keine funktionierte so richtig.

Die Lösung

Dann kam die Lösung praktisch zeitgleich auf mehreren Internetseiten zu mir. Da nicht jeder in den Foren unterwegs ist und/oder englisch kann, beschreibe ich hier nochmal die Konfiguration:

In der Hotsync-Applikation auf dem PC müssen folgende Einstellungen gemacht werden:

  • Die Hotsync-Applikation starten.
  • Mittels rechter Maustaste auf dem Symbol in der Taskleiste das Menü aufrufen.
  • Einrichten... aufrufen und in den Reiter Netzwerk wechseln.
  • Unter TCP/IP-Einstellungen sollte die IP-Adresse erscheinen, die später im T3 eingegeben wird.
  • Die TCP/IP-Einstellungen schliessen und in dem Menü die/den Benutzer anwählen, der über das Netzwerk syncen soll.
  • Einrichten-Menü schliessen.
  • Nochmal mittels rechter Maustaste aus das Hotsync-Symbol das Menü aurufen und Netzwerk aktivieren.

In der Hotsync-Applikation auf dem T3 müssen folgende Einstellungen gemacht werden:

Zuerst muss eine Netzwerk-Verbindung zum Bluetooth Access Point eingerichtet werden.

  • Im Hauptbildschirm auf Modem-Hotsync wechseln.
  • Als Verbindung die BT-Netzwerkverbindung wählen.
  • Menüpunkt Modem-Sync-Einst... auf Netzwerk stellen.
  • Menüpunkt LANSync-Einst... auf Lokaler Hotsync stellen.
  • Menüpunkt Haupt-PC-Setup
    • Haupt-PC-Name auf !! (zwei Ausrufezeichen) einstellen.
    • Haupt-PC-Adresse auf die IP-Adresse des Hotsync-PCs einstellen.
    • Subnetzmaske einfach freilassen

Wenn alle Einstellungen gemacht wurden sollte der LAN-Hotsync über eine Bluetooth-Verbindung zum LAN funktionieren.

Sollte das nicht der Fall sein, kontrollieren Sie ob eine Firewall aktiv ist und die Ports 14237 und 14238 sperrt. Diese müssen freigeschaltet werden damit der Hotsync eine Verbindung aufbauen kann.

Sollte auch das nicht helfen einfach im Forum melden, ich helfe gerne wenn ich kann.

3 User online

 

Hardware  Software  Forum  Entwicklung  Gästebuch
PUG NE/D  Kontakt / Impressum  Startseite
Bitte beachten Sie unbedingt die rechtlichen Hinweise auf meiner Kontaktseite
Dies ist keine offizielle Seite von Palm oder HandEra.

© Thomas (Töm) Dornscheidt
Online seit 03.08.2001