|Das Forum330.de
WSConvGUI 1.72
T3AgendaBG 3.2a
 

Menü FORUM330.de Hardware Software Forum Entwicklung Gästebuch PUG NE/D Kontakt News Startseite zum Impressum

Wo bin ich ?
 -Startseite
 --Hardware
 ---Hallensanierung



 
Für eine Spende
hier klicken:

Mein Wunschzettel bei Amazon


domain-recht.de: Online-Ratgeber rund um Domains

Host Europe - World Class Internet Hosting

Conrad Electronic

Dropbox 2GB Onlinespeicher gratis

HE330 Hardware - Einsatz in einem Planungsbüro Teil 2
Sanierung und Erweiterung einer bestehenden Halle

Visitenkarte Montaplan (Klick für großes Bild 22k)Der Auftrag besteht aus folgenden Teilen

  1. Beginn der Planung unter Leitung des Architekten
     
    • Planung der Stahlkonstruktion
    • Koordinationsplanung für Fensterlieferant
    • Koordinationsplanung für Torlieferant

     
  2. Terminplanung gesamte Verkleidung
     
    • Demontage
    • Stahlbau
    • Fenster
    • Tore
    • Metallfassade

     
  3. Koordination der Montage
     
    • Demontage der best. Fassade, Türen und Tore
    • Montage der Stahlkonstruktion
    • Montage Tore und Fenster
    • Montage der Metallfassade

 

Arbeitsablauf:

  1. Planungsbesprechung und Baubegehung
     
    Baubegehung Foto 1 (Klick für großes Bild 147k) Baubegehung Foto 2 (Klick für großes Bild 67k) Baubegehung Foto 3 (Klick für großes Bild 112k)
     
    1. Protokoll - Erfassung mit dem Seiko SmartPad und Handera 330
      Smartpad (Klick für großes Bild 83k) Handera im Smartpad (Klick für großes Bild 84k) Protokoll einer Besprechung (Klick für großes Bild 5k)
      Alle Protokolle werden mit dem SmartPad erfasst und anschliessend auf den PC übertragen.
      Diese Datei wird anschliessend zur Orientierung an alle per Telefax übermittelt.
       
    2. Während der Planung stehen mehrere Sitzungen auf der Terminliste.
      Alle Sitzungen werden mit dem SmartPad protokolliert und verarbeitet.
      Die Details werden mit dem Tor-, Fenster-, und Stahlbauer abgeklärt und auf Ausführbarkeit geprüft.
       
    3. Die Planung erfolgt auf der CAD - Software VectorWorks 8.52
      Die PC - Hardware besteht aus P4 / 2000 MHZ und Raid - System mit 24" Montitor.
      (PDF - Datei Fassadenschnitte 146k)
       
  2. Terminplanung
     
    1. Auf dem PC werden mit Microsoft - Projekt alle Termine erfasst.
      Diese Termindatei wird per Synchronisation auf den Handera übertragen.
      Und mit der Software Project@Hand weiterverarbeitet.
      Project@Hand (Klick für großes Bild 82k)
       
    2. Gewünschte Terminanpassungen werden direkt an Koordinationssitzungen
      auf den aktuellen Stand gebracht und entsprechend korrigiert.
      Der Vorteil ist frappierend.
      Sobald der Handera synchronisiert ist, und mit Microsoft Projekt die Datei geladen wird,
      sind die Termin bereits korrekt nachgeführt.
       
      MS Projekt Erstplanung (Klick für großes Bild 19k)
      Erstplanung
       
      MS Projekt nach Änderung (Klick für großes Bild 22k)
      nach Änderung
       
      Eintreffende Emails und/oder SMS können direkt ab dem Mobiltelefon übernommen werden,
      ohne dieses aus der Halterung zu nehmen.
       
  3. Montage
     
    1. Organisation und Überprüfung der Demontage
      • Zuerst wird die alte Fassadenverkleidung in der Stirnseite der Halle
        für die Erweiterung der Halle demontiert. Erledigt
        Stirnseite der Halle (Klick für großes Bild 136k)
      • Der Stahlbau der Erweiterung wird erstellt. Erledigt
      • Die zweite Etappe der Demontage,
        das heisst die Fassadenaussenhaut wird am ganzen Gebäude entfernt. Erledigt
        Fassadenaussenhaut (Klick für großes Bild 108k)
      • Nach der Demontage muss die umweltgerechte Entsorgung überprüft werden.
      • Montage der Vordachkonstruktion Woche 44
      • Demontage der Tore und Fenster Woche 45
      • Montage der Stahlkonstruktion für Tore und Fenster Woche 45
      • Montage der Innenwandkassetten Woche 47
      • Montage der Fenster Woche 49
      • Montage der Tore Woche 49
      • Montage der Isolation und Zwischenkonstruktion ab Woche 50
      • Montage der Fassadenverkleidung ab Woche 51
      • Montage der Vordacheindeckung Woche 03.02

 

Peter Bucher (Kontakt: montaplan@bluewin.ch)

montaplan gmbh, reussmatt 3, postfach, 6032 emmen
fon: +41 262 01 51, fax: +41 262 01 52

3 User online

 

Hardware  Software  Forum  Entwicklung  Gästebuch
PUG NE/D  Kontakt / Impressum  Startseite
Bitte beachten Sie unbedingt die rechtlichen Hinweise auf meiner Kontaktseite
Dies ist keine offizielle Seite von Palm oder HandEra.

© Thomas (Töm) Dornscheidt
Online seit 03.08.2001