|Das Forum330.de
WSConvGUI 1.72
T3AgendaBG 3.2a
 

Menü FORUM330.de Hardware Software Forum Entwicklung Gästebuch PUG NE/D Kontakt News Startseite zum Impressum

Wo bin ich ?
 -Startseite
 --Hardware
 ---Hardware FAQ



 
Für eine Spende
hier klicken:

Mein Wunschzettel bei Amazon


domain-recht.de: Online-Ratgeber rund um Domains

Host Europe - World Class Internet Hosting

Conrad Electronic

Dropbox 2GB Onlinespeicher gratis

HE330 Hardware - FAQ

Hier werden häufig gestellte Fragen zu Hardwareproblemen beantwortet.

  • Ich habe den Eindruck der Handera 330 wird entladen wenn er länger in der Dockingstation bleibt.
    Das ist richtig. Denn wenn das Hotsync-Programm läuft, überprüft es dauerhaft die serielle Schnittstelle und spricht damit den Handera an. Das raubt dem Handera Strom. Verhindern kann man das in dem man entweder den Handera nur zum Hotsync in die Dockingstation steckt und direkt danach wieder rausnimmt oder ein Netzteil an die Dockingstation anschließt. Dann werden die Batterien auch geschont.
     
  • Kann ich mit dem Netzteil die AAA-Akkus laden, die ich in meinem Handera 330 benutze ?
    Nein. Die Ladeanschlüsse im Batteriefach sind um 90 Grad gedreht angebracht.
    Das ist ein Nachteil, da die eingelegten Akkus nicht geladen werden, sondern nur der spezielle Akkupack.
    Das ist aber auch ein Vorteil, da dadurch keine normalen Batterien gefährdet werden wenn ein Netzteil angeschlossen wird.
     
  • Wofür wird der Netzanschluss am Handera benutzt?
    - Es gibt 2 Stromanschlüsse: einen am seriellen Stecker der Dockingstation und einen direkt am Handera auf der linken Seite.
    - Es ist ein Netzteil von Handera angekündigt. Es wird ein stabilisiertes Netzteil benötigt was 12V/mind. 800ma rausbringt und Plus in der Mitte führt. (Angaben ohne Gewähr)
    - Bei angelegtem Strom werden die Batterien nicht mehr benutzt. Das verlängert die Lebensdauer, besonders bei längeren Tippsessions mit der externen Tastatur.
    - Ein Netzteil an der Dockingstation verhindert so auch das lästige Entladen des Handera wenn er länger in der Dockingstation steckt.
    - Auäerdem kann man mit dem Netzteil den angekändigten Akkupack laden. Und durch den extra Anschluss am Handera selber braucht man auf Reisen auch die Dockingstation nicht mitzunehmen.
     
  • Wie muß ich mit den Speicherkarten umgehen ?
    Als erstes der Hinweis, das in den Slots nicht nur Speicherkarten benutzt werden können. Es gibt auch CF-Card-Modems, Netzwerkkarten und einige andere Dinge. Auch für den SD-Card-Slot soll es in Zukunft Erweiterungskarten geben.
    Doch nun zu der Frage: Die Slots werden unterschiedlich bedient:
    Die CF-Card wird einfach reingeschoben und ebenso wieder herausgezogen.
    Bei SD-/MMC-Cards verhält es sich etwas anders. Diese Karten werden reingeschoben und rasten ein. Um Sie wieder zu entfernen genügt ein leichter Druck auf die Karte um diese aus der Arretierung zu bekommen. Danach kommt einem die Karte ein Stückchen entgegen und man kann sie bequem entnehmen.
    GANZ WICHTIG!!! Man darf die SD-/MMC-Card nicht einfach herausziehen, dann beschädigt man die Mechanik des Slots.
     
  • Wo ist denn der Unterschied zwischen MMC und SD-Cards ?
    Die beiden Kartenstandards MMC (Multimediacard) und SD (Secure Digital) unterscheiden sich trotz des gemeinsamen Slots im Handera und anderen Geräten durch ihre Größe.
    Die Höhe und die Breite sind mit 32mm x 24mm gleich. Mit 1,4mm ist die MMC-Card jedoch "wesentlich" dünner als die 2,1mm dicke SD-Card.
    Beide Karten bekommt man in verschiedenen Speichergrößen. Die SD-Card hat zusätzlich noch ein Kopierschutzverfahren für Audio- und Videodaten und sofern der Slot das unterstützt ist die SD-Card schneller zu lesen und zu beschreiben als eine MMC-Card.
    Dabei ist noch zu bemerken, dass CF-Cards viel schneller im Zugriff (ca. Faktor 3-5) sind als MMC-Cards.
    SD-Cards sind von ihrer Technik her schneller als CF-Cards, allerdings wird diese schnellere Übertragung vom Handera 330 nicht unterstützt.
    Für den MMC/SD-Slot soll es auch bald weitere Erweiterungen geben, z.B. Kameramodul, Bluetooth, etc.
     
  • Welche Hardware brauche ich um mit dem HandEra ins Internet zu gehen ?
    - Man kann ohne zusätzliche Hardware per Infrarot-Schnittstelle und Handy ins Internet gehen.
    - Um DSL zu nutzen kann man sich mittels einer CF-Ethernetkarte oder WLAN-CF-Karte ins Netzwerk einhängen und dann über einen Router gehen.
    - Einen PPPoE-Treiber gibt es für PalmOS noch nicht, so daß eine direkte Verbindung mit dem DSL-Modem nicht möglich ist.
    - Mit einem 56k-CF-Modem kann man sich über eine analoge Telefonleitung einwählen.
     
  • Gibt es noch andere FAQ zum Thema Palm ?
    Ja natürlich. Hier werden ja eher Handera spezielle Fragen beantwortet.
    Eine sehr umfassende Palm-FAQ findet man unter www.klawitter.de/palm/faq.html.
     
2 User online

 

Hardware  Software  Forum  Entwicklung  Gästebuch
PUG NE/D  Kontakt / Impressum  Startseite
Bitte beachten Sie unbedingt die rechtlichen Hinweise auf meiner Kontaktseite
Dies ist keine offizielle Seite von Palm oder HandEra.

© Thomas (Töm) Dornscheidt
Online seit 03.08.2001