|Das Forum330.de
WSConvGUI 1.72
T3AgendaBG 3.2a
 

Menü FORUM330.de Hardware Software Forum Entwicklung Gästebuch PUG NE/D Kontakt News Startseite zum Impressum

Wo bin ich ?
 -Startseite
 --Hardware
 ---E & B Slipper



 
Für eine Spende
hier klicken:

Mein Wunschzettel bei Amazon


domain-recht.de: Online-Ratgeber rund um Domains

Host Europe - World Class Internet Hosting

Conrad Electronic

Dropbox 2GB Onlinespeicher gratis

HE330 Hardware - E & B Slipper

Front (Klick für großes Bild 59k) Ungefähr einen Monat trage ich meinen Handera in einem E&B Slipper mit mir herum und möchte jetzt mal kurz darüber berichten.

Anfangs wohnte mein Handera incl. Schutzklappe in einer Palm3 Gürteltasche, die im übrigen kein schlechter Schutz für das Gerät ist. Nachteilig ist, das man den PDA immer herausnehmen muß um ihn zu benutzen. Der E&B Slipper war die erste Schutzhülle, die speziell für den Handera gefertigt wurde.

Oben (Klick für großes Bild 106k) Nachdem es mit den ersten Modellen einige Fertigungsschwierigkeiten und Klagen darüber in den verschiedenen Foren gab, wurde die Tasche neu designed.
(Übrigens, auf der Webseite von Transplant Computing sieht man noch das alte Design,
hier gibt's auch noch ein paar Bilder: http://www.transplantcomputing.com/mof15/slipper330.htm)

So habe ich, nachdem ich einige Reviews über den E&B Slipper gelesen hatte, Ende August den E&B Slipper direkt bei Transplant Computing zu einem Preis von insgesamt 42.95 Dollar bestellt.

Diese Tasche gibt es in verschiedenen Ausführungen. Entweder mit Magnet- oder mit Klett(Velcro)-Verschluss und mit oder ohne Gürtelclip. Ich entschied mich für die Ausführung mit Klettverschluss und mit Gürtelclip (der Clip erhöht den normalen Preis um 3 Dollar), wohl wissend, das diese Ausführung erst etwas später produziert und ausgeliefert wurde. So musste ich ca. 8 Wochen auf die Tasche warten. Anfang Oktober kam der E&B Slipper dann endlich bei mir an.

Rücken (Klick für großes Bild 171k) Um es gleich vornweg zu sagen, ich bin sehr zufrieden mit dem Teil. Der E&B Slipper ist aus solidem Leder gefertigt, und hat an (fast) allen notwendigen Stellen Ausschnitte, so das man den Handera, ausser zum Batteriewechsel, immer in der Tasche belassen kann.

Rechts-Links (Klick für großes Bild 73k) Wie auf den Bildern zu sehen, sind Ausschnitte für das Jogdial und die Escape-Taste, für die Alarmdiode, den Netzanschluss, die sechs Hardware Buttons auf der Frontseite, das Micro und den Reset Knopf vorhanden. Lediglich das Infrarot-“Auge“ ist bei geschlossener Tasche verdeckt. Damit der Stylus besser entnommen werden kann, ist das rechte Seitenteil etwas schräg nach hinten abfallend. Durch den Ausschnitt für die Anschlussleiste kann der Handera auch mit Tasche in das Craddle gesetzt werden. Ebenso ist das Arbeiten mit der Falttastatur kein Problem. Auf der Rückseite steht bei der Ausführung mit Gürtelclip ein Metallknopf ca 4 mm vor. Mit diesem Knopf wird der E&B Slipper an dem Gürtelclip befestigt. Dieser Clip ist ein stabil wirkendes, aus Plastik und Metall gefertigtes Teil, das sich ziemlich fest an den Gürtel krallt. Mit dem Knopf kann der Slipper mit einem Handgriff in diesen Clip eingehängt werden. Er wird dann von einem federnden Metallblatt gesichert und kann nur durch einen Druck auf den Entrieglungsknopf oben am Clip wieder gelöst werden. Diese „Aufhängung“ erscheint mir sicherer und ist doch beweglicher als die Palmtaschenlösung mit dem fest an der Tasche montiertem Clip. Das Frontteil der Tasche ist zum besseren Schutz des Displays verstärkt und enthält zwei kleine Taschen für zwei SD-Karten und ein größeres Visitenkartenfach. Der Slipper ist soliede vernäht und gefällt mir durch die durchdachten Details wie z.B. die erwähnte Abschrägung zur Stylusentnahme. Allerdings kann es bei schlechten Lichtverhältnissen vorkommen, das der obere Steg das Display etwas verschattet, so das die obere Zeile schlecht lesbar ist, aber das dürfte bei allen Taschen dieser Art der Fall sein.

Ich bin mit dieser Tasche sehr zufrieden und kann sie jedem Handerabesitzer nur empfehlen. Allerdings gibt es auch einen Wermutstropfen: Ich kenne bis heute keinen deutschen Distributor für diese Tasche. Da der Preis für die Tasche unter 50 Dollar liegt, interresiert sich zwar der Zoll nicht dafür, aber es fallen doch 15 Dollar Versandkosten an, so das der Endpreis für den E&B Slipper beim damaligen Umrechnungskurs 127 DM betrug. Möglicherweise könnten die hohen Versandtkosten durch eine Sammelbestellung gemindert werden.

Wem der Preis bzw. die Versandkosten nicht zu hoch sind, erhält (meiner Meinung nach !) mit dem E&B Slipper eine elegante und funktionelle Schutzhülle für seinen Handera, die kaum noch Wünsche offen lässt.

Bernhard Hering

3 User online

 

Hardware  Software  Forum  Entwicklung  Gästebuch
PUG NE/D  Kontakt / Impressum  Startseite
Bitte beachten Sie unbedingt die rechtlichen Hinweise auf meiner Kontaktseite
Dies ist keine offizielle Seite von Palm oder HandEra.

© Thomas (Töm) Dornscheidt
Online seit 03.08.2001